Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Niederkrüchten (ots) - Ein 19-jähriger Brüggener ist Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Eine 53-jährige Frau aus Niederkrüchten fuhr gegen 14:10 Uhr mit ihrem Pkw auf einem Verbindungsweg zwischen der Kaldenkirchener Straße und der B 221, als der 19-Jährige plötzlich mit seinem Fahrrad aus einer Grundstückseinfahrt herausfuhr. Die Pkw-Fahrerin versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer aber nicht mehr vermeiden. Der Radfahrer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. / bk (1804)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1191
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: