Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: 141117 Kempen - Unter Drogen stehender, schlafender Autofahrer wird durch Unfallknall wach

Kempen (ots) - Am Sonntag, 16.11.14, fuhr ein 18-jähriger Straelener gegen 23:00 Uhr alleine mit seinem Opel Astra über den Kempener Außenring in Richtung Kerkener Str. Hier schlief er ein. Durch die fehlende Kontrolle des Pkws fuhr dieser dann über die Gegenfahrspur und dann auf den Grünstreifen. Hier prallte der Pkw seitlich gegen einen Baum. Dieser Aufprall weckte den jungen Mann. Er steuerte zurück auf die Fahrbahn und dort gegen ein Verkehrszeichen, wo der Pkw dann liegen blieb. Der junge Mann erklärte seinen Schlaf mit einer Party und einem Wochenende mit geringen Schlafanteilen. Da er sich bei der Unfallaufnahme auch auffällig benahm, wurde ihm die Durchführung eines Drogentests angeboten. Dieser verlief positiv. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. /hy (1768)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Peter Heyer
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: