Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Süchteln: Entwichener Insasse der LVR-Klinik festgenommen, Fahndungsmaßnahmen der Polizei erfolgreich

Viersen-Süchteln (ots) - Der aus dem Ausgang nicht zurückgekehrte 49jährige Straftäter, nach dem die Polizei seit Samstag fahndete, konnte heute in Düren festgenommen werden. Seit dem 08.11.2014 suchte die Polizei einen 49jährigen Insassen der LVR-Klinik, der von einem Ausgang nicht zurückgekehrt war. Der Gesuchte war nach einer Verurteilung zu 10 Jahren Freiheitsstrafe und der Anordnung des Maßregelvollzugs gemäß § 64 StGB in der LVR-Klinik Viersen-Süchteln untergebracht. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nunmehr zum Erfolg. Der Gesuchte konnte am Freitag, 14.11.2014, um 11.45 Uhr, in der Wohnung einer seiner Bekannten in Düren angetroffen und festgenommen werden. Straftaten sind bis zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt geworden. /my (1772)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: