Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrer fuhr unachtsam auf Fahrbahn - schwer verletzt

Viersen-Stadtmitte (ots) - Heute Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 34jähriger Viersener mit einem Fahrrad den rechten Gehweg der Bahnhofstraße kommend in Richtung Innenstadt. Unmittelbar hinter der Kreuzung Krefelder Straße querte er plötzlich die Fahrbahn und wurde durch einen ordnungsgemäß in Richtung Freiheitsstraße fahrenden Pkw, gesteuert von einem 65jährigen Dülkener, erfasst. Der Radfahrer, der offensichtlich zuvor ein Handy-Gespräch führte, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung einem hiesigen Krankenhaus zugeführt. Am Pkw entstand kein Sachschaden. / hm (1758)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: