Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

10.11.2014 – 11:48

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt- Nachtrag

Viersen-Dülken: (ots)

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache haben ergeben, dass es nicht geklärt ist, ob die Ampel für den Autofahrer auf Rotlicht stand. Es handelt sich bei der LZA um eine Bedarfsampel, die nur dann angeht, wenn der Fußgänger sie betätigt hat. Dies ist bislang noch nicht geklärt. Die Polizei bittet daher Zeugen für den Unfall, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden./ah (1739)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung