Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

16.10.2014 – 15:04

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Verkehrsunfall mit verletztem Rad fahrendem Kind

Kempen (ots)

Wie sich erst im Nachhinein herausstellte, verletzte sich eine dreizehnjährige Radlerin aus Kempen bei einem Verkehrsunfall auf dem Hessenring leicht. Am Dienstag, 14.10.2014, um 17.20 Uhr, bog ein 54jähriger Kempener mit seinem Pkw Seat von der Mülhauser Straße aus bei Grünlicht auf den Hessenring ab. Beim Abbiegen achtete er zu spät auf die für ihn von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Radfahrerin. Die dreizehnjährige Radlerin kam aus Richtung Peschweg und wollte über den Hessenring in Richtung Ellenstraße fahren. Auch ihre Ampel zeigte Grünlicht. Bei dem Zusammenprall verletzte sich die Dreizehnjährige leicht, gab aber zunächst an, sie sei unverletzt. Erst später meldete der Vater des Kindes der Polizei, dass seine Tochter sich leichte Prellungen zugezogen hatte. /my (1613)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen