Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

13.10.2014 – 14:35

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht

Kempen (ots)

Erst heute zeigte ein 27jähriger Kempener eine Unfallflucht vom 06.10.2014 an, bei der er leicht verletzt wurde. Am 06.10.2014, um 07.50 Uhr, fuhr der 27Jährige mit seinem Fahrrad aus Richtung Fußgängerzone über die beampelte Fußgängerfurt des Moorenrings in Richtung Hülser Straße. Als er sich in der Fahrbahnmitte befand, bog ein Pkw aus Richtung Hülserstraße nach rechts ab, übersah den Radler und stieß mit der Front gegen den hinteren Bereich des Fahrrades. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Das Fahrrad wurde dabei beschädigt. Der Pkw-Fahrer bremste bis zum Stillstand, setzte zurück und fuhr dann über den Moorenring weiter. Das Verkehrskommissariat Kempen bittet nunmehr Zeugen des Unfalls, die zur Klärung des Unfallhergangs beitragen oder Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (1593)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen