Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

18.09.2014 – 12:00

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Serie von Autoaufbrüchen mit großem Schaden

Kempen (ots)

Eine Serie von Autoaufbrüchen beschäftigt derzeit die Kripo in Kempen. Bislang sind der Polizei 27 aufgebrochene Fahrzeuge bekannt geworden, aus denen fachmännisch die Airbags, teilweise die gesamten Lenkräder und vereinzelt zudem fest eingebaute Navigations- und Steuergeräte ausgebaut und gestohlen wurden. Zweimal schlug die Diebesbande bei einem BMW und einem Mercedes zu, die in der Nacht zu Donnerstag auf der Berliner Allee und dem Schmeddersweg geparkt waren. 25 Mercedesfahrzeuge wurden im Laufe der Nacht zu Donnerstag auf dem Gelände eines Autohauses auf der Otto-Schott-Straße nach dem beschriebenen Muster (Airbag, teilweise gesamtes Lenkrad und festeingebaute Navigationsgeräte) "ausgeschlachtet" Es dürfte ein Schaden im sechsstelligen Eurobereich entstanden sein. Die Kripo bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (1455)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen