Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

19.08.2014 – 12:45

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Verkehrsunfall fordert eine Verletzte

Viersen (ots)

Mit schweren Verletzungen musste eine 26-jährige Autofahrerin aus Viersen nach einem Zusammenstoß ins Krankenhaus gebracht werden. Ihre beiden drei und sechs Jahre alten Kinder blieben unverletzt. Die Viersenerin fuhr am Montag, gegen 19:15 Uhr, auf der Kölnische Straße in Richtung Viersen Innenstadt. An der Kreuzung Heimerstraße bemerkte die Viersenerin offenbar zu spät, dass das vorausfahrende Fahrzeug verkehrsbedingt abbremste. Die Viersenerin fuhr auf den Pkw auf, den eine 20-jährige Mönchengladbacherin steuerte. Die Vitusstädterin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden./ah (1309)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung