Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Geschäftseinbruch

Viersen: (ots) - Unbekannte brachen Stahlschränke in Telefonladen auf. In der Nacht von Sonntag zu Montag, morgens um 03.54 Uhr, wecken laute Geräusche einen Zeugen. Er bemerkt zwei Personen an einem Telfonshop am Löhcenter, Löhstraße. Eine Person steht mit einer Taschenlampe vor dem Geschäft, Die zweite Person kommt mehrmals mit Kartons in der Hand aus dem ShopIn einem Lagerraum des Geschäfts hatten sie drei Stahlschränke aufgebrochen und die Fächer teilweise geleert. Als der Zeuge die beiden Unbekannten anspricht und fragt: "Was soll das?" steigen sie in einen dunklen Pkw und fahren in Richtung Amtsgericht weg. Eine Personenbeschreibung ist dem Zeugen leider nicht möglich. Ob ein Zusammenhang zu dem Einbruch in Nettetal-Lobberich besteht, kann derzeit nicht gesagt werden. Die Ermittlungen dauern noch an. Hinweise zu den verdächtigen Personen oder dem verdächtigen Fahrzeug nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1242)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: