Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Willich (ots) - Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Montag, 28.07. gegen 15.15 Uhr auf der Kreuzung "Böninghausen". Eine 39-jährige PKW-Fahrerin aus Willich befuhr aus Münchheide kommend die L 26 in Richtung Anrath. Nach Zeugenaussagen übersah sie dabei das Rotlicht an der Ampelkreuzung, Ein aus Richtung Krefeld kommender und in Richtung Neersen fahrender 45-jähriger Motorradfahrer aus Viersen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte im Kreuzungsbereich auf den PKW. Dabei verletzte er sich schwer und wurde einem Krankenhaus zugeführt. Gleiches gilt für die Autofahrerin, die einen Schock erlitt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: