Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-Vorst: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Tönisvorst-Vorst (ots) - Ein 19jähriger Motorradfahrer aus Tönisvorst verletzte sich bei einem Verkehrsunfall schwer. Eine 63jährige Tönisvorsterin war am Sonntag, 27.07.2014, um 19.04 Uhr, mit ihrem Pkw Seat auf der Lindenallee aus Richtung Kempen unterwegs und wollte bei Grün nach links in Richtung St.Tönis abbiegen. Der 19jährige Motorradfahrer kam ihr vom Jakob-von-Danwitz-Platz aus entgegen und beabsichtigte, die Kreuzung in Richtung Lindenallee zu überqueren. Da er annahm, die Autofahrerin werde seine Vorfahrt nicht achten, machte er eine Vollbremsung, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei stürzte er und rutschte selbst unter den Pkw der 63Jährigen. Sein Motorrad schlidderte am Auto vorbei bis auf den Fußgängerweg. Bei dem Unfall verletzte sich der Motorradfahrer schwer und ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Unfallstelle blieb für den Zeitraum der Unfallaufnahme teilweise gesperrt. /my (1212)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: