Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Tageswohnungseinbruch, Polizei sucht Zeugen

Viersen (ots) - Zeugen beobachteten an gestrigen Morgen, zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr, mögliche Tatverdächtige eines Wohnungseinbruchdiebstahls in einem Mehrfamilienhaus "An der Josefskirche". Die Bewohner einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses "An der Josefskirche" hatten gegen 09.50 Uhr am 15.07.2014 ihre Wohnung verlassen. Als sie um 13.00 Uhr wieder zurückkehrten, stellten sie fest, dass Unbekannte augenscheinlich die Metall-Hauseingangstür aufgehebelt hatten. Anschließend hatten sie auch die Tür zur Wohnung im zweiten Obergeschoss aufgebrochen. Sie durchsuchten die Wohnung und öffneten Schränke und Innentüren. In Schlaf- und Wohnzimmer wurden die Tatverdächtigen fündig. Sie stahlen mehrere zig Euro aus einer Geldkassette im Schlafzimmer, Schmuck und weiteres Bargeld aus einer Schatulle, die sie im Wohnzimmer vorfanden. Im Zuge der Ermittlungen erhielt die Polizei Hinweise auf zwei weibliche Personen, die in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr das Haus verließen und in Richtung Gereonsplatz gingen. Zeugen beschreiben die beiden südländisch aussehenden Frauen wie folgt:

   -	Die erste Frau war etwa 40 Jahre alt, ca. 168cm groß, hatte 
schwarze, zu einem Pferdeschwanz gebunden Haare. Sie trug schwarze 
Leggings und einen dunkelgrauen Rock sowie eine schwarze Jacke. 
   -	Die zweite Frau wird eher als großes Kind beschrieben. Sie soll 
etwa 13 -15 Jahre alt sein und 150cm groß. Die junge Frau oder das 
Mädchen hatte schwarze lockige Haare und trug einen Rucksack bei 
sich. 

Wer hat in der fraglichen Zeit die beiden Tatverdächtigen im Bereich Gereonsplatz gesehen und kann Angaben zu Ihnen machen? Wer hat gesehen, ob sie Kontakt zu weiteren Personen hatten oder ob sie in ein möglicherweise wartendes Auto eingestiegen sind? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1059)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: