Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Einbrecher von 91-jähriger Bewohnerin vertrieben

Willich (ots) - Schlafende Rentnerin bemerkte die Taschenlampe des Einbrechers und rief nach der Polizei. Der Täter flüchtete daraufhin unerkannt. Heute Nacht gegen 02:45 Uhr hatte ein Unbekannter die Fensterscheibe einer Kellertür der Doppelhaushälfte in Willich, Gereonstraße eingeschlagen und anschließend im Haus nach Wertsachen gesucht. Im Erdgeschoss schlief die allein anwesende 91-jährige Bewohnerin und bemerkte den Täter, der mit eingeschalteter Taschenlampe unterwegs war. Sie rief laut nach der Polizei. Dies hatte den Einbrecher so beeindruckt, dass er von seinem Vorhaben absah und die Flucht ergriff. Die anschließend informierte Polizei nahm den Einbruchstatort auf und fertigte eine Strafanzeige wegen versuchten Wohnungseinbruch. /hwi (1057)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Heinz-Willi Inderelst
Telefon: 02162/377-1193
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: