Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

15.07.2014 – 12:43

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Gestohlener Radlader ist wieder da

Viersen (ots)

Ein aufmerksamer Bürger fand den am 10.07.2014 gestohlenen Radlader (wir berichteten in unserer Meldung 1145 am 14.07.2014 darüber) und meldete den Fund der Polizei. Der Zeuge hatte den Radlader bereits am 14.07.2014 zwischen 20.00 Uhr und 21.00 Uhr auf dem unbefestigten Parkplatz am Bahnübergang in Viersen-Boisheim gesehen. Als er dann am 15.07.2014 die Meldung über den Diebstahl in der Zeitung las, informierte er sofort die Polizei. Der Radlader wurde möglicherweise mit einem Zweitschlüssel gestartet und die rund 10km bis zum Auffindeort gefahren. Da das Fahrzeug Beschädigungen an Scheinwerfer und Außenspiegel aufweist, ist nicht auszuschließen, dass auf der Fahrt eine Unfallflucht begangen wurde. Das Kriminalkommissariat Viersen sucht Zeugen, die den Radlader auf der Fahrt von Süchteln nach Boisheim beobachtet haben und Angaben zu verdächtigen Personen machen können. Außerdem bittet die Polizei um Hinweise zu einer möglichen Unfallstelle, eventuell mit gelber Fremdfarbe. Der Lader wurde inzwischen an den Eigentümer übergeben und von ihm abgeholt. /my (1153)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen