Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Schwalmtal-Amern: Einbruch in Mehrfamilienhaus, Bargeld erbeutet.

Schwalmtal-Amern (ots) - Die kurzzeitige Abwesenheit der Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße nutzten Unbekannte am Wochenende für einen Einbruch. In der Zeit vom 11.07.2014, 14.00 Uhr, bis zum 13.07.2014, 17,30 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt in den Flur eines Mehrfamilienhauses. Von dort aus brachen Sie die Tür einer Wohnung im zweiten Obergeschoss auf. Im Inneren der Wohnung durchwühlten sie das Wohnzimmer und verteilten den Inhalt des Schrankes auf dem Fußboden. In einer Metalldose fanden sie mehrere zig Euro Bargeld. Mit dieser Beute verschwanden sie unerkannt wieder. Das Kriminalkommissariat 2 bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0. Lassen Sie keine unbekannten Personen in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses. Vergewissern Sie sich, wer sich dort aufhält. Oft klingeln Tatverdächtige an mehreren Wohnungen, bis jemand sie unkontrolliert einlässt. Vom Flur aus dringen sie dann in Wohnungen ein, deren Bewohner offensichtlich nicht zu Hause sind. Ein guter nachbarschaftlicher Kontakt und gegenseitige Aufmerksamkeit erschwert diesen Langfingern ihr Handwerk! /my (1143)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: