Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

17.06.2014 – 10:25

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Mofadiebe unterwegs

Nettetal-Kaldenkirchen: (ots)

Besonders dreist gingen Mofadiebe in der Nacht von Montag zu Dienstag bei den Versuchen, mehrere Mofas/Roller zu entwenden, vor. In einem Fall wurden sie sogar von den Besitzern verfolgt. Beim ersten Diebstahl lässt sich die Tatzeit nur auf den 16.06.2014 zwischen 16.30 Uhr und 20.20 Uhr einschränken. In dieser Zeit entwendeten Ubekannte einen Roller der Marke Vespa von der Jahnstraße. Beim zweiten Diebstahl vernahm der Vater des Geschädigten um 21.30 Uhr Geräusche, dachte jedoch es sei sein Sohn, der nach Hause kam. In Wirklichkeit hatten jedoch Diebe das vor der Garage an der Ringstraße abgestellte Mofa des Sohnes entwendet. Bereits gegen 08.45 Uhr fand eine Anwohnerin der Frankstraße das am Abend gestohlene Mofa vor ihrem Haus und meldete es der Polizei. Der Besitzer hat es inzwischen wieder in seiner Obhut. Ohne Erfolg blieben die Tatverdächtigen beim dritten Versuch, ein motorisiertes Zweirad quasi unter den Augen des Besitzers zu entwenden. Der Halter des Mofas Piaggio saß auf der Terrasse des Hauses an der Vennstraße, als Unbekannte sich an seinem Fahrzeug zu schaffen machten. Er konnte gerade noch beobachten, wie eine Person mit dem Roller in Richtung Wald lief. Ihm folgte eine zweite Person auf einem Fahrrad. Der Eigentümer und seine Freunde sprangen auf und verfolgten die Tatverdächtigen. Als diese die Verfolger bemerkten, ließen sie den Roller fallen und flüchteten. Auf dem Schindackersweg in Richtung Wald. Die beiden Tatverdächtigen waren etwa 15-17 Jahre alt, Einer war dünn und ca. 180cm groß, der Zweite kleiner, etwa 165cm und von normaler Statur. Beide sahen südländisch aus und hatten kurze schwarze Haare. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Nettetal unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1040)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen