Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

09.05.2014 – 11:03

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Navi-Diebe wieder im Bereich Willich-Wekeln unterwegs

Willich (ots)

Die Serie von Navi-Diebstählen im Bereich Willich-Wekeln setzt sich fort, Unbekannte brachen vier weitere Pkw in der Nacht vom 08. zum 09.05.2014 auf und stahlen die fest eingebauten Navigationssysteme. In der Nacht von Donnerstag zu Freitag, zwischen 17:45 Uhr und 08:15 Uhr waren im Bereich Wekeln wieder Navi-Diebe unterwegs. Auf dem Honselaerweg (17.45 bis 08.15 Uhr) und dem Bonnenring (20.00 Uhr bis 07.30 Uhr) brachen sie jeweils einen Pkw Mercedes auf und bauten fachgerecht die Navigationssysteme aus. Aus zwei auf dem Bertha-von-Suttner-Weg parkenden Pkw VW entwendeten die Tatverdächtigen ebenfalls die Navi-Festeinbauten, nachdem sie die Fahrzeuge aufgebrochen und die Systeme fachgerecht ausgebaut hatten. Die Tatzeit lässt sich hier vermutlich auf die Zeit zwischen 23.30 Uhr und 06.20 Uhr eingrenzen. Die Kripo geht davon aus, dass es sich um Diebstähle auf Bestellung handelt, die von organisierten, überörtlichen Tätern, die aus dem Umfeld anreisen, gezielt ausgeführt werden. Das Kriminalkommissariat Willich bittet darum, verdächtige Beobachtungen aus der Tatnacht unter der Telefonnummer 02162/377-0 zu melden. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihr Fahrzeug in einer geschlossenen Garage unterzustellen, sollten Sie dies tun, um es den begehrlichen Blicken der Diebe zu entziehen. /my (906)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell