Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

16.04.2014 – 12:34

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Brüggen-Born: Untypischer Homejacking-Fall

Brüggen-Born (ots)

Bei einem eher untypischen Homejacking-Fall erbeuteten Unbekannte an der Borner Mühle neben Handy, diversen Papieren und Bargeld auch einen rund zehn Jahre alten Pkw Ford Mondeo. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch, zwischen 23.00 Uhr und 06.00 Uhr, drangen Unbekannte nach Aufhebeln der Haustür in ein Haus an der Borner Mühle ein. Die im Obergeschoss schlafenden Bewohner merkten dies nicht. Die Tatverdächtigen öffneten im Flur und im Wohnzimmer Schränke und Schubladen. Neben Geldbörse und diversen Papieren fanden sie auch noch die Schlüssel eines vor dem Haus abgestellten, silbernen Ford Mondeo-Kombi, mit dem sie den Tatort wieder verließen. Offensichtlich war Ihnen nicht, wie bei einem normalen Homejacking-Delikt an dem Materialwert des Autos gelegen, sondern sie nutzten das ältere Fahrzeug als Fortbewegungsmittel. Einen am 15.04.2014 zuvor in Neuss gestohlenen VW Polo ließen sie in unmittelbarer Nähe des Hauses zurück. Das Kriminalkommissariat 2 fragt: Wer hat in der fraglichen Nacht ungewöhnliche Beobachtungen im Bereich der Straße "Borner Mühle" gemacht? Wer kann Hinweise zum Verbleib des Ford Mondeo-Kombi geben? Hat jemand das Abstellen des VW Polo beobachtet und möglicherweise die Tatverdächtigen gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (506)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell