Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

31.03.2014 – 13:07

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Verglasung der Apotheke hielt Einbruchsversuch stand

Kempen (ots)

Pflastersteine gegen Schaufensterscheibe einer Apotheke in Kempen geworfen. In der Nacht zu Montag, dem 31.03.2014 flogen Pflastersteine, die von der nahe gelegenen Baustelle auf der Burgstraße stammen dürften, gegen die Schaufensterscheibe einer Apotheke in der Kempener Innenstadt. Am Montag gegen 08.30 Uhr bemerkte der 71-jährige Inhaber aus Kempen den Schaden, als er sein Geschäft öffnete. Das Fensterglas hielt der Gewalteinwirkung jedoch Stand, sodass ein Eindringen in die Apotheke nicht gelang. Hinweise nimmt das Einbruchskommissariat KK 2 aus Viersen unter Tel.02162/377-0 entgegen. /hwi (436)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Heinz-Willi Inderelst
Telefon: 02162/377-1193
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen