Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Sicherstellung von acht Kilogramm Haschisch und Marihuana

POL-VIE: Sicherstellung von acht Kilogramm Haschisch und Marihuana
Rauschgiftsicherstellung

Grefrath (ots) - Den Rauschgiftfahndern der Kripo Viersen gelang am Mittwochabend die Sicherstellung einer größeren Menge Haschisch und Marihuana. Ein 43-jähriger Grefrather wurde vorläufig festgenommen. Ihm wird Einfuhr von und Handeltreiben mit nicht geringen Mengen Rauschgift vorgeworfen. Der Haftrichter schickte den Mann am Donnerstag in Untersuchungshaft.

Der einschlägig vorbestafte Grefrather war schon länger im Visier der Ermittler. Als er am Mittwoch, gegen 19:00 Uhr, von einer Rauschgiftbeschaffungsfahrt aus den Niederlanden zurückkehrte, klickten auf dem Parkplatz am Eisstadion die Handschellen. Im Fahrzeug des Mannes stellte die Kripo sechs Kilogramm Marihuana und zwei Kilogramm Haschisch sicher. Dabei handelt es sich um eine nicht geringe Menge Betäubungsmittel, für deren Einfuhr der Gesetzgeber eine Mindeststrafandrohung von zwei Jahren vorsieht. Der Beschuldigte schweigt zu den Vorwürfen. Die Ermittlungen dauern an./ah (121)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: