Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Unbekannter raubte Handtasche

Nettetal-Stadtteil Breyell (ots) - Heute Nachmittag, gegen 15.40 Uhr, raubte ein unbekannter Mann einer Spaziergängerin die Handtasche. Die 58jährige Breyellerin war kinderwagen-schiebend auf einem Fußweg zwischen der Lindenallee und dem Quellensee unterwegs. Ein ihr entgegenkommender Radfahrer ließ sie zunächst passieren. Als beide etwa auf gleicher Höhe waren, riss der Täter die Handtasche der Breyellerin aus deren Hand. Die Frau fiel bei ihrem Festhalte-Versuch über den Kinderwagen hinweg zu Boden. Glücklicherweise wurden hierbei weder die Geschädigte noch das im Wagen liegende Kleinkind verletzt. Der Räuber flüchtete auf dem Fahrrad in Richtung Lindenallee. Er wird wie folgt beschrieben: Ca 16-18 Jahre alt, ca. 165 cm groß und untersetzt, graue Jacke, schwarze Haare. Auffällig ist das Raubgut: eine orange-farbene Handtasche mit diversem Inhalt. Hinweise über verdächtige Beobachtungen bitte an die Kripo, Tel. 02162 377-0. / hm (21)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: