Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna

21.03.2019 – 12:02

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Holzwickede - Verkehrsunfall zwischen Auto und Pedelec - Radfahrer schwer verletzt

Holzwickede (ots)

Schwer verletzt worden ist ein Pedelec Fahrer am gestrigen Mittwoch (20.03.2019) bei einem Verkehrsunfall auf dem Billmericher Weg. Der 78-jährige Dortmunder fuhr gegen 15.15 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg in Richtung Holzwickede. In Höhe des Freizeitbades Schöne Flöte wechselte er nach Zeugenangaben, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten auf die Fahrbahn. Die in die gleiche Richtung fahrende VW Fahrerin aus Dortmund konnte nicht mehr bremsen und es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden. Der Senior wurde zunächst auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend zu Boden. Dabei verletzte er sich schwer. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der PKW und das Rad wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Während der Unfallaufnahme wurde der Billmericher Weg für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Der geschätzte Sachschaden liegt bei etwa 5000EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell