Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna

28.02.2019 – 11:54

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Selm - versuchter Raub mit Schusswaffe - Verdächtiger ermittelt

Selm (ots)

Am Mittwoch, den 20.02.2019 hat ein mit einem Motorradhelm vermummter Mann versucht unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld in einem Geschäft an der Kreisstraße zu rauben. Die Kassiererin verweigerte die Herausgabe des Geldes, so dass der Mann daraufhin ohne Beute flüchtete.

Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte jetzt ein verdächtiger Mann festgestellt werden, es handelt sich um einen 29-jährigen Selmer. Er konnte am gestrigen Tag (27.02.2019) festgenommen werden und hat in einer ersten Vernehmung die Tat eingeräumt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung