Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

24.01.2019 – 06:35

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen/ Bergkamen - Serie von räuberischen Erpressungen und Fahrraddiebstählen geklärt

Kamen/ Bergkamen (ots)

Das Kriminalkommissariat Kamen kann einen weiteren Ermittlungserfolg vermelden: eine Serie von räuberischen Erpressungen und Diebstählen in Kamen und Bergkamen konnte jetzt geklärt werden. Die Polizei nahm einen 20jährigen Bergkamener fest, als dieser versuchte, ein zuvor gestohlenes Fahrrad zu verkaufen. Im Laufe der weiteren Ermittlungen zeigte er sich geständig, eine Vielzahl von Fahrraddiebstählen in Kamen und Bergkamen begangen zu haben. Außerdem gab er zu, einen 23jährigen Bergkamener im Zeitraum von September bis November 2018 insgesamt viermal zur Herausgabe von mehreren Hundert Euro Bargeld und einem Mobiltelefon erpresst zu haben. Ferner räumte er ein, am 19. Oktober 2018 einen 13jährigen auf der Kirmes in Kamen bedroht und unter Anwendung von Gewalt zur Herausgabe seines Mobiltelefons und Bargeld gezwungen zu haben. Der 20jährige Bergkamener befindet sich seit seiner Festnahme in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell