Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

21.09.2018 – 10:14

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Verkehrsunfall mit Verletzten - Vorfahrt missachtet

Schwerte (ots)

Am Donnerstag, den 20.09.2018 ist ein 64-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, eine 50-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt. Gegen 18.00 Uhr fuhr der Iserlohner mit seinem Alfa Romeo auf dem Michaelisweg, von der Lethmather Straße aus gesehen in Richtung Bürenbruch. Dort bog er nach links ab und übersah dabei die Mercedes Fahrerin aus Breckerfeld, die vom Steinberg kommend in Richtung Schälkstraße weiter fahren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Alfa gegen eine Mauer geschoben wurde und im Vorgarten eines dortigen Hauses zum Stehen kam. Der Fahrer wurde zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Der 64-jährige wurde auf Grund seiner Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die 50-jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme gesperrt. Der geschätzte Sachschaden liegt bei etwa 32000EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell