Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Werne - Verkehrsunfall mit Flucht - Fahrradfahrer von PKW umgefahren

Werne (ots) - Am Dienstag, den 03.07.2017 ist ein Radfahrer nach einer Kollision mit einem PKW leicht verletzt worden. Der 13-jährige Junge aus Werne überquerte gegen 19.30 Uhr mit seinem Rad die Stockumer Straße über die auf der Straße aufgebrachte Fußgängerfurt. Ein PKW bog gleichzeitig vom Hansaring nach rechts in die Stockumer Straße in Richtung Innenstadt ab. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Zunächst hielt der PKW Fahrer an und sprach mit dem Gestürzten, setzte sich dann aber wieder in sein Auto und fuhr davon, ohne weitere Maßnahmen zu ermöglichen. Der Mann wird als etwa 1,80 m groß und 35 - 45 Jahre alt beschrieben. Er hatte einen Bart und nur noch einen Haarkranz. Bei dem PKW soll es sich um einen fünftürigen Kleinwagen mit UN-Kennzeichen gehandelt haben. Kurz nach dem Unfall hatte ein Zeuge in einem Fahrzeug der Firma Vodafone angehalten und den später Geflüchteten gefragt, ob er die Polizei rufen sollte. Dieses wurde verneint. Anschließend fuhr der Zeuge weiter. Die Polizei bittet den Fahrer des Vodafone Fahrzeugs und auch weitere Zeugen sich bei der Polizei in Werne unter der Nummer 02389 921 3420 oder 921 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: