Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

06.06.2018 – 10:19

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - Raub in Wohnung - Täter erbeuteten Smart Phone

Kamen (ots)

Am Dienstag, den 05.06.2018 ist ein 25-jähriger Mann gegen 21.45 Uhr in seiner Wohnung in der Von-der-Becken-Straße beraubt worden. Der Geschädigte hatte ein hochwertiges Smart Phone über ein Verkaufsportal angeboten. Ein angeblicher Käufer rief daraufhin an und wollte es erwerben. Zwei Männer erschienen daraufhin an der Wohnanschrift des 25-jährigen und gaben sich als die Käufer zu erkennen. Nachdem die beiden mit dem Geschädigten in die Wohnung gingen, um den Kauf abzuwickeln, trat einer der Männer ihm gegen das Knie und sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht. Er nahm anschließend das Mobilphone und die beiden flüchteten aus dem Haus. Die Täter flüchteten zunächst zu Fuß über einen Fußweg in Richtung Märkische Straße. Dort stiegen sie in ein abgestelltes Fahrzeug und fuhren davon. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um einen silbernen Opel Corsa mit Kennzeichen aus Hamm gehandelt haben. Beschrieben werden die beiden Unbekannten folgendermaßen: der erste Mann war etwa 1,75 m groß, hatte blond-brünette Haare und war ganz in schwarz gekleidet. Der zweite kann nur dürftig beschrieben werden als etwas größer als der andere und in blau gekleidet. Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02303 921 3220 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung