Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - Raub auf Tankstelle - Täter bedroht Angestellte mit Messer

Kamen (ots) - Am Sonntagabend (11.02.2018) betritt gegen 21.50 Uhr ein maskierter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Werver Mark. Die 41 jährige Angestellte versucht noch in einen Büroraum zu fliehen, wird aber vom Täter wieder heraus hinter den Verkaufstresen gezogen. Dort fordert er sie unter Vorhalt eines Messers auf, die Kassenlade zu öffnen. Mit dem kompletten Kasseneinsatz flüchtet der Täter in Richtung Kreisverkehr. Er wird wie folgt beschrieben: ungefähr 175 bis 180 cm groß, stämmige Figur, hell Hautfarbe, bekleidet mit einer hellgrauen Jogginghose, schwarz-grau meliertem Kapuzenpullover mit aufgesetzter Kapuze, dunklen Turnschuhen mit weißer Sohle und schwarzen Handschuhen. Das Gesicht hat er mit einem roten Dreieckstuch maskiert. Er bedrohte die Angestellte mit einem größeren Messer, möglicherweise Jagdmesser.

Wer kann weitere Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: