Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Werne - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person - Fahrer stand unter Alkoholeinfluss -

Werne (ots) - Am Samstag (06.01.2018) fuhr gegen 11.10 Uhr ein 22 jähriger Werne auf der Selmer Landstraße in Richtung Selm. An diesem Tag war die Höchstgeschwindigkeit auf Grund einer Treibjagd auf 30 km/h herabgesetzt worden, was der 22 Jährige aber nicht registriert hatte. Etwa 300 Meter vor der Gaststätte Mutter Stuff bemerkte er einen vor ihm fahrenden PKW zu spät.

Er versuchte nach rechts auszuweichen, prallte auf den vor ihm fahrenden PKW eines 58 jährigen Bergkameners, geriet ins Schleudern, touchierte eine Garagenwand, kam von der Fahrbahn in den Straßengraben ab und blieb dort mit seinem Fahrzeug auf dem Dach liegen. Sein 19 jähriger Beifahrer und er wurden nicht verletzt. Der Bergkamener verletzte sich leicht, musste aber nicht vor Ort ärztlich behandelt werden.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 24 000 Euro.

Da bei dem 22 jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: