Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Erneut Schlägerei auf Kirmes - Zwei Personen verletzt

Unna (ots)

Am Sonntagabend, den 29.10.2017 ist es gegen 19.00 Uhr im Bereich der Kirmes zu einer erneuten Schlägerei gekommen. Zwei größere Personengruppen trafen im Bereich des Bahnhofs aufeinander und es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen. Ein 30-jähriger Libanese erhielt dabei einen Schlag mit einem Gegenstand auf den Kopf und zog sich dabei eine Platzwunde zu. In dem Getümmel erhielt ein 15-jähriges Mädchen einen Schlag auf die Schulter und wurde dadurch leicht verletzt. Die Mitglieder der einen beteiligten Gruppe flüchteten anschließend in Richtung Stadtpark. Was der Auslöser der Auseinandersetzung war, konnte zunächst nicht geklärt werden. Die Schilderungen waren widersprüchlich und nicht sehr ausführlich. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Unna
Weitere Storys aus Unna
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna
  • 30.10.2017 – 10:42

    POL-UN: Unna - Staubsaugerstation aufgebrochen - Bargeld entwendet

    Unna (ots) - In der Nacht zu Montag (30.10.2017) haben Unbekannte eine Staubsaugerstation an einer Tankstelle an der Höingstraße aufgebrochen. Sie entnahmen daraus die Geldkassette, hebelten diese auf und entwendeten das Bargeld. Da die Automaten täglich geleert werden, kann es sich nur um einen geringen Bargeldbetrag gehandelt haben. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der ...

  • 30.10.2017 – 10:35

    POL-UN: Selm - mehrere Einbrüche - Täter machten keine Beute

    Selm (ots) - In der Nacht zu Samstag (28.10.2017) haben unbekannte Täter eine Eingangstür einer Kfz-Werkstatt an der Industriestraße aufgehebelt. Sie durchsuchten das Büro, entwendeten aber nach ersten Feststellungen nichts. Im gleichen Zeitraum drangen die Täter auch in eine Firma für Magnettechnik an der gleichen Straße ein. Auch hier wurde das Büro ...