Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna

07.04.2017 – 09:47

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Fröndenberg - Geschädigte überraschten Wohnungseinbrecher - ein Täter war mit Messer bewaffnet

Fröndenberg (ots)

Am Donnerstag (06.04.2017) hebelten zwei unbekannte Einbrecher gegen 14.30 Uhr ein Fenster im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses an der Hubert-Biernat-Straße auf. Die Geschädigten, die sich im Obergeschoss aufhielten, hörten verdächtige Geräusche und sahen nach. Als der Hausbesitzer in seinem Wohnzimmer die beiden Einbrecher überraschte, zog einer von ihnen ein Messer. Ohne Worte flüchteten die Täter sofort ohne Beute durch das zuvor aufgehebelte Fenster über den Bismarckturmparkplatz in unbekannte Richtung. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: etwa 50 bis 60 Jahre alt, ungefähr 175 cm groß, längere, graue, schüttere Haare, führte ein Messer mit sich. 2. Täter: etwa 25 Jahre alt, etwas kleiner als der 1. Täter, dunkles Haar. Beide Personen sollen ein südländisches Aussehen gehabt haben.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell