Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna

26.03.2017 – 11:48

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Brandstiftung im Reifenhandel - Feuerwehr Unna mit Großaufgebot

Unna (ots)

Am gestrigen Samstagabend (25.03.2017), gegen 22.10 Uhr, rückte die Feuerwehr Unna mit einem Großaufgebot zu einem Brand an der Massener Straße aus. Auf dem Firmengelände eines Reifenhandels war es zu einem Großbrand von Reifen gekommen. Während der Löscharbeiten musste die Massener Straße in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden. Die Kriminalpolizei hat die Brandermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Aussagen vor. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter den Rufnummern 02303 - 921 - 3120 oder 02303 - 921 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung