PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

10.08.2016 – 10:51

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte, Holzwickede, Unna - Ergebnisse der Geschwindigkeitsmessungen - Zwei Fahrverbot nach Geschwindigkeitsmessungen am 09.08.2016 -

Schwerte, Holzwickede, UnnaSchwerte, Holzwickede, Unna (ots)

Nach Geschwindigkeitsmessungen der Polizei am Dienstag, 09.08.2016 in Holzwickede, Unna und Schwerte werden sich zwei Fahrzeugführer auf ein Fahrverbot einstellen müssen.

In Schwerte wurden im Zeitraum von 15:10 Uhr bis 16:45 Uhr insgesamt 842 Fahrzeuge gemessen, die in Richtung Innenstadt unterwegs waren. Davon waren 28 zu schnell unterwegs. Der schnellste wurde mit 80 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen In der Gegenrichtung wurden in der Zeit von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr insgesamt 1023 Fahrzeuge gemessen, von denen 111 zu schnell unterwegs waren. Der schnellste wurde hier mit 95 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Ihn erwartet nun ein Fahrverbot.

In Holzwickede wurden an der Chaussee in der Zeit von 10:35 Uhr bis 13:00 Uhr 524 Fahrzeuge gemessen. Insgesamt 80 Fahrzeuge waren hier zu schnell unterwegs, der schnellste mit 91 km/h bei erlaubten 50 km/h. Auch er muss sich auf ein Fahrverbot einstellen.

In Unna wurden in der Zeit von 07:00 Uhr bis 09:10 Uhr insgesamt 405 Fahrzeuge gemessen. Davon waren 17 zu schnell unterwegs. Der schnellste wurde mit 75 km/h in der 50 km/h-Zone gemessen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna