PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

01.06.2016 – 14:52

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - Wohnungseinbruch - Täter wurden am Tatort überrascht

KamenKamen (ots)

Am Mittwoch (01.06.2016) bemerkte eine Zeugin gegen 11.30 Uhr zwei verdächtige Personen an einem Haus an der Heidestraße. Als sie zu dem Haus ging, sah sie die beiden Personen vor einem eingeschlagenen Fenster stehen. Sie flüchteten daraufhin über ein angrenzendes Feld. Die Zeugin verfolgte die Männer und sah, wie einer von ihnen in einen hellblauen PKW stieg und davonfuhr. Als der andere mit einem Hammer in der Hand in ihre Richtung zurück lief, verließ die Zeugin den Tatort umgehend. Die Täter hatten sich nach ersten Feststellungen Zutritt zum Haus verschafft, es teilweise durchsucht und Schmuck entwendet. Sie werden wie folgt beschrieben:1. Täter: etwa 40 Jahre alt, kurze Haare, dunkler Hautton, bekleidet mit einem blau/grauen T-Shirt. 2. Täter: etwa 18 bis 20 Jahre alt, ebenfalls kurze Haare und dunkler Hautton, bekleidet mit einer schwarzen Sweatshirtjacke. Wer hat noch Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna