Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna

22.04.2016 – 21:58

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Versammlungen in Unna - AfD und Linke demonstrieren in der Innenstadt

Unna (ots)

Am Freitag, den 22.04.2016 haben unterschiedliche Gruppen in der Innenstadt demonstriert. Auf dem Lindenplatz versammelte sich die AfD, während Die Linke im Bereich der Wasserstraße demonstrierte. Gleichzeitig fand auf dem Kirchplatz vor der evangelischen Kirche ein Fest der Begegnung statt. Hier fanden sich etwa 300 Besucher ein. Um 19.30 Uhr wurde das Fest der Begegnung beendet.

Die Versammlung der Linken begann um 18.05 Uhr mit den ersten Redebeiträgen. Ca. 120 Teilnehmer hatten sich eingefunden.

Zum Beginn der AfD - Versammlung waren gegen 19.00 Uhr ca. 120 Teilnehmer auf dem Lindenplatz versammelt. Gleichzeitig fanden sich im Bereich der Massener Straße ca. 300 Gegendemonstranten ein, die lautstark gegen die AfD protestierten.

Im weiteren Verlauf versuchten einige Gruppen linker Gegendemonstranten den Aufzug zu stören, indem sie die geplante Route blockierten. Eine größere Gruppe vermummte sich zwischenzeitlich. Mittlerweile sammelten sich an der Gerhard-Hauptmann-Straße ca. 150 Gegendemonstranten und blockierten den Aufzug.

Am ursprünglichen Versammlungsort Der Linken befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Demonstranten mehr.

Der Aufzug der AfD wurde auf dem gleichen Weg zum Lindenplatz zurückgeführt. Dort führten sie ihre Abschlusskundgebung durch. Die Versammlung wurde um 20.55 Uhr beendet.

Die Teilnehmer Der Linken kehrten zur Wasserstraße zurück und beendeten dort die Veranstaltung.

Im Rahmen der Versammlungen wurden eine Person nach Verstoß gegen das Versammlungsrecht und zwei Personen nach gemeinschaftlichem Raub festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung