Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen, zwei bei Verkehrsunfall verletzte Personen

Kamen (ots) - Am heutigen Morgen kam es um 3.45 Uhr in Kamen auf der Bahnhofstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach Angaben der Beteiligten und Zeugen fuhr ein 18jähriger Fahranfänger in Fahrtrichtung Methler. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er nach links von der Fahrbahn ab und prallte kurz vor der Unterführung Hochstraße gegen Betonabsperrblöcke. Diese wurden durch die Wucht des Aufpralles aus ihrer Verankerung gerissen. Der Wagen drehte sich und prallte mit dem Heck gegen einen weiteren Absperrblock. Im Fahrzeug befanden sich fünf junge Männer im Alter von 16 bis 21 Jahren aus Kamen und Unna. Der 18jährige Fahrer aus Unna wurde leicht, ein 16jähriger Mitfahrer aus Unna schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest bei dem 18jährigen verlief positiv; ihm wurden eine Blutprobe und sein Führerschein abgenommen.

Der Wagen erlitt Totalschaden; die Sachschadenhöhe wird auf 6500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: