Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Zwei Verkehrsunfälle an der Bundesstraße 1 - Drei Leichtverletzte nach zwei Auffahrunfällen -

Unna (ots) - Am Dienstag, 22.09.2015 gegen 07:30 Uhr befuhr ein 45 jähriger Fröndenberger mit seinem Pkw die Werler Straße (Bundesstraße 1) in Richtung Osten. Bevor er nach links in die Straße Stockumer Hellweg abbog, verringerte er die Geschwindigkeit. Dies bemerkte eine nachfolgende 29-jährige Pkw-Fahrerin aus Unna zu spät und fuhr auf den Vorausfahrenden auf. Der Pkw des Fröndenbergers wurde durch die Wucht des Aufpralls in Richtung Gegenverkehr geschoben, wo er gegen den Pkw eines 62-jährigenFröndenbegers prallte, der zu dem Zeitpunkt die Werler Straße in Richtung Westen befuhr. Die 29jährige Unnaerin und der 45jährige Fröndenberger wurden vermutlich leicht verletzt. Ihre Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 17.000 Euro. Die Bundesstraße musste bis ca. 08:15 Uhr in Höhe der Unfallstelle gesperrt werden, sodass es zu Verkehrsstörungen kam.

Gegen 08:10 Uhr ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall im Bereich der Bundesstraße 1. Eine 31jährige Iserlohnerin wartete mit ihrem Pkw hinter anderen Fahrzeugen an der Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung B1/ Iserlohner Straße. Als sie eigenen Angaben zufolge davon ausging, dass die Ampel auf Grünlicht umgeschaltet habe, sei sie angefahren. Dabei fuhr sie jedoch auf den vor ihr wartenden Pkw eines 41jährigen Unnaers auf. Ein 9jähriger Junge, der zwar angegurtet aber ohne vorgeschriebenen Kindersitz auf dem Rücksitz des Pkw saß, wurde durch die Kollision vermutlich leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: