Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Werne - Raub auf Spielhalle - Täter drohte mit Schusswaffe

Werne (ots) - In der Nacht Zu Freitag (10.07.2015) betrat gegen Mitternacht ein dunkel gekleideter, vermummter Einzeltäter eine Spielhalle an der Alte Münsterstraße. Mit einer Schusswaffe in der Hand ging er auf die 56 jährige Angestellte zu, die sich gerade im Kassenbereich aufhielt und forderte Bargeld und eine Tüte. Da die Angestellte ihm keine Tüte geben konnte, griff er in die Kasse und nahm die Geldscheine heraus. Erst jetzt bemerkten weitere Gäste den Überfall. Einer von ihnen sprach den Täter an und dieser richtete die Waffe auf den 71 jährigen Kunden. Dann flüchtete er mit dem Geld in der Hand aus der Spielhalle in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 175 bis 180 cm groß, schlank, ungefähr 25 Jahre alt, dunkel gekleidet, mit Kapuze und vermutlich Schal oder Tuch vermummt, sprach Deutsch ohne Akzent und drohte mit einer dunklen Schusswaffe mit etwas längerem Lauf. Wer kann weitere Angaben zum Raub oder zum Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: