Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

12.01.2015 – 10:07

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - weitere Wohnungseinbrüche - Schmuck entwendet

Kamen (ots)

Im Laufe des Samstags (10.01.2015) drangen unbekannte Einbrecher in eine weitere Wohnung Am Stadtpark ein. (die Polizei berichtete) Hier entwendeten die Täter Schmuck.

Bereits am Freitag (09.01.2015) verschafften sich Einbrecher zwischen 16 Uhr und 19.30 Uhr über die Garage Zugang zum 1. Obergeschoss eines Reihenhauses an der Südkamener Straße. Auch hier wurde Schmuck entwendet.

Bei einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Berthold-Brecht-Straße wurden die Einbrecher am Freitagabend, gegen 18.50 Uhr, von den Hausbewohnern gestört und konnten unerkannt ohne Beute flüchten.

Am Sonntag (11.01.2015) hebelten Unbekannte zwischen 14.30 Uhr und 19 Uhr die Terrassentür eines Reihenhauses Auf dem Brink auf. Das gesamte Haus wurde durchsucht. Die Täter erbeuteten Schmuck und Bargeld.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung