Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna

06.01.2015 – 12:54

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Ladendiebstahl - Täter droht mit Einwegspritze-

Unna (ots)

Am Dienstag (06.01.15) betrat um 09:50 Uhr ein 31 Jähriger aus Georgien einen Supermarkt an der Lippestraße. Dort wurde er durch die Geschäftsinhaberin nach einem Ladendiebstahl angesprochen. Der 31 Jährige bedrohte daraufhin die Inhaberin und ihren Sohn mit einer Einwegspritze und verließ das Geschäft. Zufällig anwesende Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes konnten den Täter dann auf der Lippestraße bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten. Der Georgier wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung