Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Verkehrsunfall mit drei Verletzten an der Ampel-Kreuzung Hörder Straße
Heidestraße
Bergstraße

Schwerte (ots) - Am heutigen Montag (15.12.2014) kam es gegen 16:45 Uhr in Schwerte an der Ampel-Kreuzung Hörder Straße / Heidestraße / Bergstraße zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen. Aus bislang ungeklärten Gründen stieß ein aus Richtung Dortmund kommender 80 Jähriger Schwerter mit seinem VW Golf beim Versuch, nach links in die Heidestraße abzubiegen, mit dem Audi A4 eines entgegenkommenden 36 Jährigen Schwerters zusammen. Die Kollision führte dazu, dass der Audi des 36 Jährigen auch noch nach rechts gegen einen Ampelmasten prallte. Sowohl der 80 Jährige Golf-Fahrer und seine 77 Jährige Beifahrerin, als auch der 36 Jährige Audi-Fahrer wurden schwerverletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Schwerte und Unna gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Hörder Straße in Fahrtrichtung Dortmund bis gegen 18:10 Uhr voll gesperrt. Es kam an der Kreuzung in allen Fahrtrichtungen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 11.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: