Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Werne - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person - Polizei bittet Mofarollerfahrer sich zu melden -

Werne (ots) - Am Mittwochmorgen (10.12.2014) fuhr gegen 7.50 Uhr eine 14 jährige Schülerin mit ihrem Rad auf der Bahnhofstraße in Richtung Capeller Straße. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr fuhr sie nach links über den Fußgängerüberweg. Vor ihr fuhr eine Freundin, ebenfalls mit ihrem Fahrrad. Aus Richtung Capeller Straße kommend fuhr ein Mofarollerfahrer in den Kreisverkehr und wollte ihn an der Bahnhofstraße wieder verlassen. Hierbei berührte er die 14 Jährige an ihrem Hinterrad, so dass sie stürzte. Der Rollerfahrer hielt sofort an und kümmerte sich um die Schülerin. Nachdem er sich mehrmals vergewissert hatte, dass alles ok ist, setzte er seine Fahrt fort. Erst später bemerkte die Radfahrerin stärke Schmerzen und eine Beschädigung am Rad. Da man an der Unfallstelle auf den Austausch von Personalien und Telefonnummern verzichtet hatte, bitte die Polizei nun den betroffen Rollerfahrer sich unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0 zu melden. Er soll etwa 16 bis 17 Jahre alt sein und mit einem schwarz-roten Roller unterwegs gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: