Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Unna (ots) - Am Freitag (27.06.2014) gegen 14:05 Uhr ereignete sich auf dem Afferder Weg in Höhe des Bahnüberganges der S-Bahn-Linie von Königsborn nach Massen ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zum Zusammenstoß zwischen einer 48 Jährigen Autofahrerin aus Bönen mit einem Hyundai, welche den Afferder Weg in Richtung Afferde befuhr, und einem 26 Jährigen Radfahrer aus Kamen, welcher den parallel der Bahnlinie verlaufenden Radweg aus Richtung Königsborn kommend befuhr. Der Radfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Dortmund geflogen. Akute Lebensgefahr bestand zu dem Zeitpunkt nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 1500 EUR geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Afferder Weg bis gegen 15:20 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: