Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

23.02.2014 – 11:14

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Täter bei Wohnungseinbruch in der Bahnhofstraße gestört

Kamen (ots)

Am 22.02.2014 um 15:08 h begegnet ein Wohnungsinhaber in Kamen in der Bahnhofstraße im Treppenhaus zwei ca. 15 Jahre alten Mädchen, mit südländischem Aussehen, welche kurz zuvor offensichtlich versucht hatten in seine Wohnung einzubrechen. Die Wohnungseingangstür weist massive Beschädigungen auf.

Im gleichen Haus wird zur gleichen Zeit in eine weitere Wohnung eingebrochen. Dort werden sämtliche Behältnisse durchsucht. Zur Beute können bisher keine Angaben gemacht werden.

Täterhinweise bitte an das Kriminalkommissariat Kamen. Telefon: 02307-921 0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
oder
Polizeileitstelle Unna
Telefon: 02303/921 3535
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna