Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Verkehrsunfallflucht mit einer leichtverletzten Person - 13 jähriger Schüler auf dem Weg zur Schule angefahren-

Schwerte (ots) - Am Montagmorgen (13.01.2014) fuhr gegen 7.40 Uhr ein 13 jähriger Schüler aus Schwerte zunächst auf dem Radweg und anschließend auf dem Gehweg der Goethestraße in Richtung Wittekindstraße. In Höhe der Hausnummer 22 fuhr ein PKW vom Parkplatz und stieß mit dem Schüler zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich. Der Fahrer des PKW stieg aus und half dem Kind hoch. Anschließend verließ er die Unfallstelle ohne sich weiter um das verletzte Kind zu kümmern. Der Junge schob sein Rad zur Schule. Von dort wurden die Erziehungsberechtigten und die Polizei informiert. Der Fahrer der dunklen Limousine soll etwa 190 cm groß gewesen sein. Er hatte einen kurzgeschnitten, weißen Bart und einen auffälligen Leberfleck auf der linken Wange. Zudem soll er eine Mütze getragen haben. Wer kann Angaben zum Unfall, dem beteiligten Fahrzeug oder seinem Fahrer machen? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: