Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

09.06.2019 – 11:22

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest zum Verkehrsunfall am Möhnesee vom 09.06.2019

Soest (ots)

Erstmeldung Datum: 09.06.19

Möhnesee- Kradfahrer schwer verletzt Zwei Kradgruppen kommen sich auf der B229 zwischen der Hevebrücke und dem Abzweig nach Neuhaus entgegen. Beim gegenseitigen Grüßen erkennt der verunfallte Kradfahrer ein Fahrmanöver eines vorausfahrenden Pkw nicht rechtzeitig. Bei dem eingeleiteten Bremsmanöver des Kradfahrers verliert er die Kontrolle über das Krad und kommt zu Fall. Durch den Sturz wird der Kradfahrer verletzt. Der Kradfahrer ist ansprechbar und wird vor Ort notärztlich versorgt. Der Rettungsdienst nebst Rettungshubschrauber sind eingesetzt. Die Unfallstelle ist zur Zeit komplett gesperrt. Sobald weitere, gesicherte Erkenntnisse bekannt sind, werden wir Sie auf diesem Wege benachrichtigen. Von telefonischen Nachfragen bitten wir dringend abzusehen. (AG)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Soest
Weitere Meldungen aus Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest