Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

12.03.2019 – 15:45

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Erwitte - Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Erwitte (ots)

Am Dienstagmorgen, gegen 7.45 Uhr, befuhr eine 50-jährige Frau aus Erwitte mit ihrem Ford die Lippstädter Straße aus Richtung Erwitte kommend in Richtung Lippstadt. Einige hundert Meter hinter der Kreuzung Lippstädter Straße / Overhagener Weg war die Erwitterin kurz abgelenkt, so dass sie nicht bemerkte, dass ein vor ihr fahrender 50-jähriger Mann aus Erwitte mit seinem Lkw, in Folge eines Rückstaus, stehen blieb. Als die Ford-Fahrerin diesen Umstand bemerkte war es schon zu spät. Sie fuhr den Lkw von hinten auf. Beide Fahrzeugführer wurden leichtverletzt zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus nach Lippstadt gebracht. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 5.000 Euro. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Straße zeitweise umgeleitet werden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung