Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest-Müllingsen - Fußgängerin schwer verletzt

Soest (ots) - Am Mittwoch, um 17:38 Uhr, kam es auf der Straße Landwehr zu einem Unfall. Ein 17-jähriger Soester war mit seinem Pedelec auf der abschüssigen, kleinen Straße in den Feldern Richtung Müllingsen unterwegs. Etwa 100 Meter vor dem Ortseingang prallte er mit dem Zweirad auf eine 47-jährige Fußgängerin. Die Frau war mit einer Bekannten gemeinsam zu Fuß in derselben Richtung unterwegs. Die beiden Frauen waren dunkel gekleidet und gingen auf der rechten Straßenseite. Der Radfahrer hatte sie nicht bemerkt. Durch den Zusammenprall stürzten Beide. Die Soesterin zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde zunächst in ein Krankenhaus und später in eine Spezialklinik gebracht. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: