Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HRO: Polizei fahndet mit Video nach brutalem Schläger

Rostock (ots) - LINK zum Video https://tinyurl.com/yc83yvnj Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

30.08.2018 – 07:21

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Schwarz vor Augen

Soest (ots)

Am Mittwoch, um 14:25 Uhr, kam es auf der B 475 zwischen dem Weslarner Weg und der Paderborner Landstraße zu einem Unfall. Ein 82-jähriger Mann aus dem Hochsauerlandkreis war mit seinem VW-Tiguan auf der B 475 in Richtung Lippetal unterwegs. Nach eigenen Angaben wurde ihm bei Tempo 70 "schwarz vor den Augen". Er verlor die Gewalt über sein Fahrzeug und kam auf die linke Fahrbahnhälfte. Hier streifte er den entgegen kommenden Skoda Roomster eines 53-jährigen Bad Sassendorfers. Der Senior musste nach dem Unfall aufgrund eines Schocks in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden an den Autos wird auf circa 10000,- EUR geschätzt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung